Moin Moin Ihr Lieben!OBR
Ich bin sehr erfreut zum 5jährigen des One Billion Risings die schon seit Jahren in mir vorhandene Idee dank der Unterstützung von Alexandra Lüdtke und Hiltrud Gold wahr werden zu lassen.   Wir tanzen die Choreographie zu dem Lied „Break the chain“ https://www.youtube.com/watch?v=fL5N8rSy4CU&sns=em am kommenden Valentinstag gegen Gewalt an Frauen & Mädchen am Mi., 14.2.2018 18.30h am Kirchtplatz beim Marktschreier in Otterndorf. Vorab hören wir den schönen Gesang des Sister-Duo Luka und Kaluwa umrahmt von Fackellichtern. Zum Abschluss gibt es ein kleines Valentine-Geschenk.

Ich freue mich sehr, dass die Bewohner(innen) des Jugendhilfeverbund Awo-Neuhaus durch die Begleitung von Alexandra Lüdtke große Begeisterung fand, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und auch viele Jungs diesen Tanz freudig einstudieren.

Wer nicht tanzen mag, aber mit Präsenz die Veranstaltung unterstützen möchte, ist herzlich willkommen. Wer vorher nochmal die Choreographie üben will, ist morgen, Montag, 12.2. um 18.30h herzlich willkommen, dies mit uns in der Awo Neuhaus, Amtshof 3, zu tun. Leitet gerne diese Mail weiter oder hängt den Aushang aus oder geht in Euren Städten zu den Tanzveranstaltungen oder thematisiert es einfach.

Was kann es Schöneres geben, als für etwas in den lebendigen Ausdruck wie Tanzen zu gehen, um damit sich gegen etwas, wie hier die Gewalt zu positionieren. DIeses Video drückt es so deutlich aus: https://www.youtube.com/watch?v=gl2AO-7Vlzk&sns=em

Nähere Infos zu dem Event; hier mit einem sehr beeindruckendem Video über Körper-Revolution: https://www.onebillionrising.org/ o.ä. auf der deutschen Seite: http://www.onebillionrising.de/ Über Facebook geht es hier zu liken und zu verbreiten(-: https://www.facebook.com/OneBillionRisingGermany/

In tanzender Vorfreude!
Cordula Clausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website