IMGP2535

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt!“

Mahatma Gandhi

           

Trau Dich!

Workshop für Mädchenarbeiterinnen

Sie möchten Selbstbehauptungskurse für Mädchen anbieten und suchen Handwerkzeug für Übungen und Inspiration für die Methodik einer Kursreihe zu den o.g. Inhalten der Gewaltprävention / Mädchenarbeit?  Ich biete Ihnen einen Workshop an, bei dem Sie mit Selbsterfahrungselementen für sich selbst diese Elemente der Abgrenzung und Durchsetzung beherrschen und vermitteln lernen. 

Das Gegenüber, besonders pubertierende Mädchen „checken“ gerne aus, wie „echt“ die Trainerin ist hinter ihren unterrichtenden Worten. Je authentischer die Themen rund um Gewaltprävention gelehrt werden, umso erfolgsversprechender kann das Ziel sein. Hierfür braucht es eben einen Blick hinter die Kulissen der eigenen Ängste, Aggressionen und Haltungen. Ich lade hierzu auf eine humorvolle und lustmachende Art ein, sich selbst näher kennenzulernen!

Inhalte:

  • Die eigene Abgrenzungs- und Durchsetzungskompetenz überprüfen und stärken
  • Gewaltfreie Konfliktlösungsmodelle didaktisch methodisch erlernen durchzuführen
  • Täter-Opfer-Dynamiken in der Theorie
  • Rollenspiele in der Praxis
  • Elemente aus der Gewaltfreie Kommunikation (GFK)
  • Ermutigung zu Zivilcourage

Methoden:
Der rote Faden in allen Modulen ist die szenische Darstellung, die spielerisch in das jeweilige Thema einführt sowie reflektierend Theorie und Praxis verbindet. Auf der Metaebene wird hierbei stets die Sicht der Mädchen analysiert.

Die Übungen in der Gewaltprävention helfen diese Selbsterfahrung als Wissen zu verinnerlichen und durch Reflexion entsprechend nach aussen zu transportieren. Kurzreferate zum inneren Kind und Entspannungstechniken runden das Seminar ab.

Termin: 

24.-26. August. 2018 Beginn: Fr.: 19:00 Uhr, Ende: So: 15 Uhr

Kosten: Wochenende 175,-€,

Wo: Im Seminarhaus Meer-Botschaften (ab 8 Personen in der Ostewerft) 

Anmeldung oder weitere Infos unter info@unschlagbar.de oder 04752-844810!